Alternativtext

Bildung - Forschung - Entwicklung

Evaluation des Projektes "Internationales Forschungsmarketing"

Projektbeschreibung:

Im Konsortium für internationales Forschungsmarketing, das vom BMBF gefördert wird, haben sich die Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH), der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Fraunhofer-Gesellschaft (FhG) zusammengeschlossen, um in den Jahren 2010 bis 2016 gemeinsam wissenschaftszentrierte Marketingmaßnahmen zur Erreichung der folgenden Ziele durchzuführen:

– Markenbildung und Verbesserung des Ansehens und der Sichtbarkeit des Forschungsstandorts Deutschland

– Gewinnung „Kluger Köpfe“ für den Forschungsstandort Deutschland

– Anbahnung internationaler Kooperationen für die deutsche Forschung

– Erschließen internationaler F&E-Dienstleistungsmärkte für die deutsche Forschung

– Vermittlung von forschungsmarketingrelevanten Fachkenntnissen in der deutschen Hochschul- und Forschungslandschaft

Die GES ist mit der Evaluation des Projekts betraut worden.

Auftraggeber:

Alexander von Humboldt-Stiftung, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Deutscher Akademischer Austauschdienst und Fraunhofer Gesellschaft

Zeitraum: 2011 - 2016

Anprechpartner:

Friedhelm Maiworm (e-Mail: maiworm@ges-kassel.de; phone: +49-561-72975-44)