Alternativtext

Bildung - Forschung - Entwicklung

Evaluation der Internationalen Frauenuniversität (ifu) in Hannover

Projektbeschreibung:

Die Internationale Frauenuniversität "Technik und Kultur " (kurz ifu) fand für drei Monate im Sommersemester 2000, vom 15. Juli bis 15. Oktober, zeitgleich mit der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover statt. Als wissenschaftliches Pilotprojekt konzipiert, bot sie für etwa 700 Nachwuchswissenschaftlerinnen aus aller Welt ein postgraduales Studienangebot in sechs interdisziplinär konzipierten Projektbereichen: Arbeit, Information, Körper, Migration, Stadt und Wasser.

Die ifu wurde, ihrem Charakter als Pilotprojekt entsprechend, intensiv wissenschaftlich begleitet und bewertet: Vier Evaluationsteams untersuchten in einem Projektverbund mit verschiedenen Schwerpunkten Umsetzung und Erfolg des ifu-Konzepts. Vom Kasseler Evaluationsteam, dem Ulrich Teichler vom WZI und Friedhelm Maiworm von der GES angehörten, wurde im Rahmen von zwei Vollerhebungen u.a. die Rekrutierung und Qualifikation der ifu-Teilnehmerinnen geprüft und erhoben, wie die Studentinnen ihre Studienerfahrungen einschätzen und welche Probleme während des Studiums an der ifu aus ihrer Sicht auftraten.

Ebenfalls schriftlich befragt und in die Analyse einbezogen wurden die Dozentinnen der ifu; deren Qualifikation und Auswahl sowie ihre Einschätzung der Probleme und Erfolge der ifu.

Auftraggeber:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Zeitraum: 2000 - 2001

Projektpartner:

Wissenschaftliches Zentrum für Berufs- und Hochschulforschung an der Universität Kassel, Deutschland (Projektleitung)

Publikationen:

MAIWORM, Friedhelm; TEICHLER, Ulrich: Das Reform-Experiment ifu - Potenziale, Risiken und Erträge aus der Sicht der Beteiligten. Kassel 2002 (Wissenschaftliches Zentrum für Berufs- und Hochschulforschung der Universität Gesamthochschule Kassel. Werkstattberichte, 60)

MAIWORM, Friedhelm; TEICHLER, Ulrich: Die Internationale Frauenuniversität aus der Sicht der Teilnehmerinnen. In: Metz-Göckel, Sigrid (Hg.): Lehren und Lernen an der Internationalen Frauenuniversität. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleituntersuchung. Leverkusen: Leske und Budrich 2002, S. 45-88.

MAIWORM, Friedhelm; TEICHLER, Ulrich: Die Internationale Frauenuniversität aus der Sicht der Dozentinnen. In: Metz-Göckel, Sigrid (Hg.): Lehren und Lernen an der Internationalen Frauenuniversität. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleituntersuchung. Leverkusen: Leske und Budrich 2002, S. 89-110.

Anprechpartner:

Friedhelm Maiworm (e-Mail: maiworm@ges-kassel.de; phone: +49-561-72975-44)